Luftreinigung für Fitnessstudios und Friseurläden
Saubere und sichere Räume für verbesserte Arbeits- und Lebensqualität

Der Luftreiniger von ULMAIR besitzt eine Fünf-Stufen-Filtration / geprüft nach DIN EN 1822 mit einem Hocheffizienzfilter HEPA H-14. Mit der Thermo-Technologie zur Inaktivierung von Corona-/Influenza- und anderer Viren sorgt er für sichere und saubere Luft auch in Räumen wie Stadien, Fitnessstudios, Sporthallen, Umkleidekabinen, Freizeitparks, Schwimmbäder, Saunaeinrichtungen, Casinos, Theater, Kinos, Konzertsäle, Museen, Friseurläden, Nagelstudios, Solarien, Tattoo- & Kosmetik-Studios. Dadurch erfolgt eine Senkung der Ansteckungsgefahr und Beschleunigung der Frischluftverteilung. Zudem ist er der leiseste Raumluftreiniger mit 6-fachen Luftwechsel.

Jetzt anfragen!

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Natürlich beraten wir Sie auch gerne telefonisch oder Email zu den Einsatzmöglichkeiten unserer Luftreiniger.
Sie erreichen uns unter:

02521 / 859-859

Das richtige Gerät für Ihren Raum
ULMAIR_Raumkonzept_Grafikenohne-HG_Konfe

Bei der Auswahl des richtigen Gerätes kommt es sowohl auf die Flächenart (quadratisch, rechteckig oder rund) als auch auf die Höhe an. Um das entsprechende Streamer zu wählen, berechnen Sie aus Grundfläche (Länge x Breite oder Durchmesser) und der Höhe das Raumvolumen. Dieses Volumen sollte, um eine sichere Atemluft zu erhalten, mindestens ca. 6x / Stunde umgewälzt werden. Unsere Streamer sind auf eine durchschnittliche Raumhöhe von ca. 2,5 bis 3 Meter ausgelegt (Streamer CA-S 1400 für ca. 80 m² und CA-S 3000 für ca. 200 m²).

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Gerätes, der optimalen Ausführung der Ausblasvorrichtung und des Geräte-Standorts.

Konferenz: ca. 190m²

Zum Einsatz kommen zwei Geräte CA-S 1400 mittig an den Wänden des Raums.

Raumkonzepte für andere/ähnliche  Bereiche
​Gastronomie
​Gastronomie

ca. 280m² (Zwei Geräte in Kombination: CA-S 1400 und CA-S 3000 an den Raumenden)

Klassenzimmer
Klassenzimmer

ca. 198m² (CA-S 3000 in der Raummitte)

Kindergarten
Kindergarten

ca. 72m² (CA-S 1400 mittig an einer Wand des Raums)

Großraumbüro
Großraumbüro

ca. 72m² (CA-S 1400 in der Raummitte)

Bibliothek
Bibliothek

ca.176m² (CA-S 3000 in der Raummitte)

Büro
Büro

ca. 43m² (CA-S 700 mittig an einer Wand des Raums)

Volumenberechnung & Luftzirkulation

Um eine möglichst optimale Erfassung von Aerosolen, Viren und sonstigen Partikeln zu gewährleisten, ist die Berechnung des Raumvolumens grundlegend. In Kombination mit der entsprechenden Luftumwälzung (6-fach empfohlen) und der richtigen Luftzirkulation (Prinzip „Downflow“) wird entsprechend Prof. Dr. Christian Kähler davon ausgegangen, dass keine Aerosolkonzentration von infektiösem Niveau erzeugt werden kann.
 

Für die bestmögliche Luftansaugung und vor allem Luftverteilung im Raum sorgen sowohl die 360° angeordneten und strömungsoptimierten Ansaugschlitze als auch die verschiedenen Luftauslässe. Über diese können Räume entsprechend Ihrer Beschaffenheit optimal mit sicherer und sauberer Luft durchflutet werden.

Volumenberechnung & benötigte Luftmenge

Ein Raum mit einer Breite von ca. 7 Metern, einer Tiefe von ca. 10 Metern und einer Höhe von ca. 2,5 Metern errechnet sich ein Volumen von ca. 175 m³.
 

Dieses Volumen sollte mindestens ca. 6 mal / Stunde umgewälzt werden. Daraus resultiert eine benötigte Luftmenge von ca. 1.050 m³/h.
 

Breite x Tiefe x Höhe = Raumvolumen
7 x 10 x 2,5 Meter = 175 m³
 

Raumvolumen x Umwälzung = Tatsächlich benötigter Volumenstrom 175 m³ x 6 /h = 1.050m³/h
 

Breite x Tiefe x Höhe x Umwälzung = Tatsächlich benötigter Volumenstrom 7 x 10 x 2,5 m³ x 6/h = 1.050m³/h

Die richtige Luftzirkulation
Volumenberechnung & benötigte Luftmenge